Ortwin Peters mit Brandschutz-Ehrenzeichen in Gold geehrt

Uwe Voss, Ortwin Peters und Jan Sonnenschein.

Nahe – Höhepunkt der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Nahe war die Auszeichnung  von Bürgermeister Ortwin Peters (CDU) mit dem Brandschutz-Ehrenzeichen in Gold. Die Auszeichnung des Landes Schleswig-Holstein erfolgte  für 4o Jahre Pflichterfüllung im aktiven Feuerwehrdienst zum Schutz von Mensch  und Umwelt.

Das Ehrenzeichen mit einer Urkunde von Bundesinnenminister Klaus Schlie wurden durch Nahes  stellvertretenden Bürgermeister Uwe Voss (CDU) übergeben. In seiner Laudatio erinnerte  Voss an den Einsatz des Bürgermeisters für die  gelungene Erweiterung des Feuerwehrhauses und die Beschaffung eines neuen Feuerwerfahrzeuges im Jahr 2009.

Als weitere Ehrung wurde Ortwin Peters  durch Nahes Wehrführer Jan Sonnenschein zum Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Nahe ernannt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.