Vorsitzender der JU Norderstedt begeistert von den Sportlern der Stadt Norderstedt

Michael Eggert, Lars Schröder, Dirk Bruster

Vergangenen Samstag war es wieder einmal soweit. Die besten Sportler der Stadt wurden traditionsgerecht von der Stadt Norderstedt für deren hervorragenden Leistungen geehrt.

Seit Jahren richtet die DLRG Norderstedt den Sportlerball aus. Als ehemaliger Schwimmer und schon selbst geehrter Sportler der Stadt war es für den JU Vorsitzenden Lars Schröder eine Selbstverständlichkeit aktiv bei den Vorbereitungen in der Tribüne zu unterstützen.

Am Abend wurde dann mit einer bunten Mischung aus Musik und Moderation den Sportlern und Gästen ein tolles Programm geboten. Wobei nicht nur die Medaillen im Blitzlichtgewitter der Fotografen, sondern auch die schrillen Anzüge der beiden „Star-Moderatoren“, Michael Eggert, beliebter NOA4-Moderator und Dirk Bruster, Norderstedts Mann für alle Fälle, glänzten.

Die Jungen Union Norderstedt ist begeistert von der Sportstadt Norderstedt und zeigte sich überrascht über die vielen Ehrungen und Medaillen.

Dass 352 Medaillen an diesem Abend verliehen wurden, freut mich besonders.“ so JU-Vorsitzender Lars Schröder. „Im Schnitt ist jeder vierte Bürger der Stadt in einen der 40 Sportvereinen aktiv. Das ist ein klares Zeichen für die „Sportstadt Norderstedt“.

Weitere Angebote an Sportanlagen und Plätzen sollten weit oben auf der Agenda der Stadt stehen. „Als Schwimmer würde ich mich besonders über eine Schwimmhalle für das pure Training sowie das Veranstalten von Wettkämpfen freuen.“ So Lars Schröder abschließend.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.