Christian von Boetticher auf Generationen-Tour in Norderstedt

Foto: (vlnr.) Ruth Weidler (Norderstedts 2. stellvertretende Stadtpräsidentin), Dr. Christian von Boetticher MdL, Katja Rathje-Hoffmann MdL und Uwe Behrens (Norderstedts CDU-Vorsitzender).

Norderstedt – Am Mittwoch besuchte Dr. Christian von Boetticher, der designierte Spitzenkandidat der CDU für die Landtagswahlen 2102 in Begleitung von Norderstedts CDU Landtagsabgeordneter Katja Rathje-Hoffmann das SOS Kinderdorf in Norderstedt. Nach eingehenden Informationsgesprächen mit den Verantwortlichen zeigten sich beide tief beeindruckt von deren vorbildlichen Einsatz vor Ort. Kinder und Jugendliche aus zerrütteten Lebensverhältnissen entwickeln hier in einer neuen familiär organisierten Umgebung die Lebensperspektiven, die ihnen sonst versagt blieben. „Mein Motto lautet – Heute für morgen, und dazu passt Ihr Einsatz und Ihre Arbeit, die sie für die Kinder leisten, geradezu vorbildlich,“ lobte Christian von Boetticher erfreut die Leitung des Kinderdorfes. Der CDU-Landes- und Landtagsfraktionsvorsitzende und überzeugte sich bei der  Begehung eines Familienhauses vom tadellosen Zustand der räumlichen Verhältnisse.

Dass der Spitzenpolitiker  auch ein Mann  der Tat ist, bewies Christian von Boetticher, als er abschliessend gemeinsam mit Katja Rathje-Hoffmann zum Spaten griff und einen Lindenbaum einpflanzte. „Dies, damit unser Leitmotiv ‚Nachhaltigkeit‘ sichtbar wird und dauerhaft sichtbar bleibt“ erklärt von Boetticher seine Aktion und verspricht „Ich komme nach den Sommerferien wieder, um ihr Dorf einmal voller Kinder zu erleben“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.