Dr. Christian von Boetticher – Rücktrittserklärung vom Vorsitz der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag

Im Wortlaut:

Sehr geehrte Damen und Herren,
meine Privatsphäre hat mir immer viel bedeutet und ich habe mein Privatleben nicht aktiv in die Öffentlichkeit getragen. Mein privates Umfeld hat trotz meines Engagements in der Politik ein Recht auf ein eigenes Leben außerhalb der Öffentlichkeit.

Bei denjenigen in der Fraktion, die mich in den vergangenen fast zwei Jahren im
Vorsitz unterstützt haben, möchte ich mich von ganzem Herzen entschuldigen.
Um weiteren Schaden von meinem Umfeld, von meiner Fraktion und von meiner
Person abzuwenden, habe ich mich heute, um 17.10 Uhr entschieden, auch als
Vorsitzender der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag zurückzutreten.
Eine bereits zuvor aus Reihen des Landesvorstandes abgegebene diesbezügliche
Erklärung hat mich allerdings sehr irritiert. Mein Mandat werde ich aus Verantwortung
für die bürgerliche Koalition weiter ausüben.

Der mediale Druck der vergangenen 48 Stunden, der Menschen, die ich schützen
möchte, schwer belastet, macht es mir unmöglich, diese Erklärung persönlich am
Dienstag vor der Fraktion abzugeben. Sie wissen, dass ich nicht derjenige bin, der
sich um eine solche persönliche Erklärung drückt, aber die öffentliche Jagd auf mich
und mein privates Umfeld haben ein Ausmaß angenommen, das mir keine andere
Wahl lässt. Ich bitte dafür um Verständnis.

Christian von Boetticher

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.