Teilnahme für alle angemeldeten Gäste beim CDU Neujahrsempfang mit Wolfgang Schäuble gesichert

Henstedt-Ulzburg – Alle Politikinteressierten, die sich für die die Neujahrsveranstaltung vom CDU Kreisverband Segeberg mit Dr. Wolfgang Schäuble MdB, am Freitag, 13. Januar im Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg in der CDU Kreisgeschäftsstelle angemeldet haben, können teilnehmen. Nicht dabei sein  können Personen, denen bereits am Telefon wegen der Ausbuchung  abgesagt wurde. Personen ohne Anmeldung haben keinen Zutritt. Die Kontrolle erfolgt am Eingang durch den Abgleich mit  Namenslisten. Die Gäste werden gebeten, so rechtzeitig einzutreffen, dass sie spätestens um 17 Uhr  ihre Plätze eingenommen haben.

Bereits um 16 Uhr beginnt der Neujahrsempfang mit Sekt, Orangensaft  und Berlinern. Dieser findet im Restaurant im Bürgerhaus statt. Dort kann es etwas beengt werden. „Wir sind der Gastwirtsfamilie Yavuz sehr dankbar, dass sie uns ihre Räume zur Verfügung stellen. Nur dadurch ist es uns möglich geworden, im Saal auf die Stehtische für den Empfang zu verzichten und  400 Stühle  aufzustellen um  mehr Gästen die Teilnahme zu ermöglichen“ , meldet CDU Kreisgeschäftsführer Uwe Voss.

Der Zutritt ist nur durch den  Haupteingang (Beckerbergstraße) möglich

Die Gäste werden gebeten, keine Taschen oder ähnliches mit in den Veranstaltungsort zu bringen.

Die CDU-Kreisgeschäftsstelle in Bad Segeberg ist am Veranstaltungstag geschlossen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.