Minister-Klartext, Ehrungen und Einigkeit bei der CDU Wahlstedt

Sie wurden vom stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Axel Bernstein MdL (rechts) für ihre langjährige Mitgliedschaft und Engagement in der CDU geehrt: (vlnr) Claus-Werner Lucas (20 Jahre), Horst Kornelius (25 Jahre), Matthias Bonse (25 Jahre), Ilse Rohde (10 Jahre) und Bernd Woyda (10 Jahre).

 

Wahlstedt –  Auf der Mitgliederversammlung der CDU Wahlstedt am Mittwoch  in der Begegnungsstätte begrüßte der Ortsvorsitzende Dr. Axel Bernstein unter den 32 Gästen Schleswig-Holsteins Innenminister Klaus Schlie und den Bürgermeisterkandidaten Matthias Bonse.

Bürgermeisterkandidat Matthias Bonse, Innenminister Klaus Schlie und Dr. Axel Bernstein MdL

Klaus Schlie betonte in seiner Rede den Wert der guten Zusammenarbeit zwischen Kommunal- und Landespolitik. Diese wäre  nach einem Wahlsieg von Axel Bernstein und Matthias Bonse partnerschaftlich für Wahlstedt gesichert. Der Innenminister kritisierte die schwammigen Aussagen des SPD-Spitzenkandidaten und dessen vollmundige Wahlversprechen.

„Solange ich Innenminister bin, wird es `Null Toleranz` gegen Gruppen geben, die in unserem Land  kriminelle Aktivitäten  ausüben.  Durch die  Sonderkommission „Rocker“  schwebt  über die  Bandidos  in Wahlstedt bereits jetzt das Damoklesschwert“, sprach der  Innenminister in seiner Rede Klartext zu dem Thema, das viele Wahlstedter aktuell bewegt.

Matthias Bonse versprach im Falle seiner Wahl die  Zusammenarbeit mit allen zu suchen. Als einen der Gründe für seine Kandidatur benannte der Stadtvertreter die im Ort spürbare Unzufriedenheit mit dem derzeitigen Bürgermeister. Besonders  scharf kritisierte Bonse dessen mangelhafter Kommunikation mit der Stadtvertretung, der Verwaltung  und den Bürgern.

„Wahlstedt ist eine Stadt mit guten Möglichkeiten, die Matthias Bonse als Bürgermeister verdient hat. Bei seiner Amtseinführung  werde ich dabei sein“, sicherte  Klaus Schlie abschließend seinem Wahlstedter Parteifreund zu.

Einstimmig  fielen die Wahlen des Wahlstedter Ortsvorstandes in allen Positionen als  Wiederwahl  aus. Der Landtagsabgeordnete Dr. Axel Bernstein wurde als Vorsitzender, Jörn Schindler als sein Stellvertreter, Ulrich Papenburg als Schatzmeister und Matthias Malassa als Beisitzer ohne  Gegenstimme in ihren Ämtern bestätigt. „Diese Einstimmigkeit ist ein gutes Zeichen für die  anstehenden Wahlen,“ freute sich Bernstein über das Ergebnis.

Der CDU-Ortsverband Wahlstedt  hat 67 Mitglieder.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.