Annette Glage – Der Matjes ist in Boostedt angekommen

v.l.n.r: Landtagspräsident Torsten Geerdts, Ortsvorsitzende Stefanie Strohkirch, CDU Kreisvorsitzender Kreis Segebeg, Gero Strojohann, MdB

Boostedt – Erstmals lud die CDU-Boostedt zum Matjes-Essen ein und rund 70 Bürger und Bürgerinnen sind der Einladung ins Sportlertreff (Jugendheim) gefolgt. Besonderer Gast war der Landtagspräsident und Wahlkreiskandidat, Torsten Geerdts. In seiner gewohnt kurzen und knappen Art, bekräftigte Torsten Geerdts seinen Wunsch „ Ja, ich möchte wieder Landtagspräsident werden, das Amt macht mir Freude und Spaß.“ Weil die Gäste dem Landtagspräsidenten nachträglich mit einem Ständchen zum Geburtstag gratulierten, lud Torsten Geerdts spontan alle zu einem Glas Sekt ein.

Wie man das Ziel erreicht, zeigte die Ortsvorsitzende Stefanie Strohkirch den Gästen aus „ Boostedts Vorstadt“ Neumünster auf.“ Es ist ganz einfach, in den Wahlkreisen über 50% holen, dann ist der Wunsch von Torsten Geerdts erfüllt. „Die Gäste aus Neumünster, darunter der Stadtpräsident Friedrich- Wilhelm Strohdiek und die stellv. Kreisvorsitzende Sabine Krebs, nahmen die Empfehlung unter lachendem Protest auf.

Beim anschließenden 1. Matjes-Essen mit Bratkartoffeln, Hausfrauensoße und Speckstippe ließen es sich die Gäste schmecken. Weil Matjes und Bratkartoffeln nun mal am Besten in großer Runde schmecken, wird der CDU-Ortsverband Boostedt in 2013 wieder zum CDU-Matjes-Essen einladen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.