Besucherandrang beim Scheunenfest der CDU Henstedt-Ulzburg

Vlnr. Margitta Neumann (stellvertretende Vorsitzende CDU Henstedt-Ulzburg), Gero Storjohann MdB (CDU-Kreisvorsitzender, Michael Meschede (Vorsitzender CDU Henstedt-Ulzburg), Elisabeth von Bressensdorf (1. stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Henstedt-Ulzburg) und der stellvertretende Landrat Claus Peter-Dieck.

Henstedt-Ulzburg – Das beliebte Scheunenfest der Christdemokraten in Henstedt-Ulzburg  fand in diesem Jahr am Sonnabend auf  Hof dem Birkenau statt. Bei strahlendem Sonnenschein gab es bereits am Getränkestand vor de Scheune am Frühabend ein dichtes Gedränge und auf dem Rasen herrschte Festival-Picknick-Atmosphäre.

Organisator Frank Bueschler hatte mit seinem Team ein attraktives Programm zusammengestellt.  Es gab Spaß mit dem  WII-Wettbewerb auf Großleinwänden, einem Torwandschießen, Kinderschminken und dem „Championship im Speed-Stacking“ (Becherstapeln).  Zu volkstümlichen  Preisen wurden neben den üblichen Getränken auch erstmalig Cocktails angeboten. Das knusprige  Spanferkel und  der  frische Flammkuchen waren die Renner. Der Landtagsabgeordnete Volker Dornquast bot lautstark-fröhlich 3 Nürnberger  Würstchen für einen Euro an.

Die Überschüsse aus dieser Veranstaltungen werden der Bürgerstiftung Henstedt-Ulzburg für soziale Projekte zur Verfügung gestellt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.