Erfolgreicher Europafrühschoppen mit Reimer Böge im Alten Amtsgericht

Rede-2.WEB-jpg

Diskutierten über Europa aktuell: (vlnr.) gero Storjohann MdB, Reimer Böge MdEP und Joachim Brunkhorst (Kreisvorsitzender SE-NMS der Europa-Union)

Diskutierten über Europa aktuell: (vlnr.) Gero Storjohann MdB, Reimer Böge MdEP und Joachim Brunkhorst (Kreisvorsitzender SE-NMS der Europa-Union)

Bad SegebergAuf ihrem gemeinsamen Europafrühschoppen konnten Joachim Brunkhorst, Vorsitzender der  Europa Union Segeberg-Neumünster und Gero Storjohann, der Vorsitzende vom CDU Kreisverband Segeberg zahlreiche Besucher begrüßen. Die traditionelle Veranstaltung fand im Rahmen der Europawoche auch in diesem Jahr im Alten Amtsgericht in Bad Segeberg statt.

Der Europaabgeordnete Reimer Böge sprach über die aktuellen europäischen Themen und diskutierte anschließend in lockerer Runde mit den Gästen vor allem Fragen zur Staatsschuldenkrise und zum Euro.

Reimer Böge: „Wir erleben im Kern keine Krise des Euro, sondern Krisen in einzelnen Euro-Staaten, die auf wirtschafts- und finanzpolitisches Fehlverhalten der Länder zurückzuführen sind. Sowohl der äußere wie der innere Wert unserer Gemeinschaftswährung ist trotz aller Turbulenzen beeindruckend stabil. Seit ihrer Gründung kann die Europäische Zentralbank regelmäßig geringere Inflationsraten aufweisen, als einst die Bundesbank zu D-Mark-Zeiten.“

Rede-WEB

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.