Eilmeldung – Reimer Böge mit Bundesverdienstkreuz 1. Klasse geehrt

Reimer Böge MdEP (links) und Rainer Wieland MdEP

(vlnr.) Maria Kokkinou Boege, Antonio Tajani, Reimer Böge und Rainer Wieland nach der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes in Straßburg.

EU Kommissar Günther Oettinger gehörte zu den ersten Gratulanten

Der schleswig-holsteinische CDU-Europaabgeordnete Reimer Böge ist gestern in Anwesenheit des Präsidenten des Europäischen Parlaments Antonio Tajani und des Vize-Parlamentspräsidenten Rainer Wieland in Straßburg mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse geehrt wurden. Dazu erklärt der CDU-Landesvorsitzende Daniel Günther:

„Reimer Böge hat sich in besonderer Weise um die Bundesrepublik Deutschland und unser Land verdient gemacht. Mit seinem langjährigen ehrenamtlichen Engagement in der Jugendarbeit und seinem unermüdlichen Einsatz für die europäische Idee ist er Vorbild für jeden von uns. Gerade in Zeiten wie diesen, brauchen wir Menschen wie Reimer Böge, die nicht müde werden, für ein offenes und geeintes Europa zu streiten. Ganz herzlich gratuliere ich ihm im Namen der CDU Schleswig-Holstein zu dieser besonderen Auszeichnung“, so der CDU Landesvorsitzende Daniel Günther.

Glückwünsche kamen nach dem Bekanntwerden auch aus dem Kreis Segeberg. Nachdem der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann die Neuigkeit in der Kreisvorstandssitzung verkündet hatte,  brandete spontaner Beifall auf.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.