Bruno-Timm-Preis für Hans Peter Sager

Hans Peter Sager bei seiner letzten Rede als Vorsitzender des Martin-Meiners-Fördervereins. Vorn im Bild Seths Bürgermeisterin Maren Storjohann und Sülfelds Bürgermeister Karl-Heinz Wegner

Hans Peter Sager aus Strukdorf ist der diesjährige Preisträger für die Verleihung des Bruno-Timm-Preises 2017, der alljährlich von der Christlich-Demokratischen-Arbeit-nehmerschaft (CDA) im Kreis Segeberg vergeben wird.

„Die Preisverleihung ist dem ehemaligen Landtagsabgeordneten, Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion und Gründer der CDA im Kreis Segeberg, Bruno Timm, gewidmet und zeichnet Bürger aus, die sich in besonderem Maße für das Gemeinwohl verdient und unsere Gesellschaft hiermit etwas menschlicher gemacht haben“, so CDA-Kreisvorsitzender Thorsten Borchers bei der Bekanntgabe der Entscheidung.

„Hans Peter Sager gehörte über 40 Jahre der Gemeindevertretung Strukdorf an. Er war über drei Jahrzehnte Bürgermeister und Mitglied des Amtsausschusses Segeberg-Land. Außerdem war er mehr als drei Jahrzehnte Mitglied des Kreistages Segeberg und viele Jahre stellvertretender Landrat. Ein wichtiges Thema stellen für ihn die Umweltbildung und der Naturschutz dar: als Naturschutzbeauftragter des Kreises und langjähriger Vorsitzender des Martin-Meiners-Fördervereins für Jugend- und Umweltprojekte organisierte er Vorträge, Schulungen und Seminare zu Umweltthemen. 2005 rief er den Arbeitskreis „Grünes Zentrum“ ins Leben und übernahm dessen Leitung. Menschen aus allen im Umwelt- und Naturschutz tätigen Organisationen finden sich hier zusammen, um zukunftsweisende Projekte zu entwickeln. Den natürlichen Lebensraum zu wahren, die Menschen aber auch an die Natur heranzuführen sind ihm zeitlebens eine Herzensangelegenheit.

Der Kreisvorstand der CDA-Segeberg zollt Hans Peter Sager für  Lebensleistung und  ehrenamtliches Engagement mit der Verleihung des Bruno-Timm-Preises höchsten Respekt“, fasst Thorsten Borchers in der Begründung für die Preisverleihung zusammen.

Die Übergabe des Preises wird in diesem Jahr durch den Präsidenten des Hamburger-Fußballverbandes e.V. und langjährigen Landesvorsitzenden der CDU-Hamburg, Dirk Fischer (MdB), im Rahmen einer Feierstunde am Freitag, dem 27.10.2017, um 18.00 Uhr im Gasthof Strengliner Mühle in Pronsdorf-Strenglin vorgenommen.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Gäste und interessierte Bürger sind herzlich willkommen.

Mit freundlichen Grüßen
Thorsten Borchers
Kreisvorsitzender CDA-Segeberg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.