CDU-Abgeordnete setzen auf Gero Storjohann

… und am Schluss kam noch die Bundeskanzlerin nach ihrem Auftritt in ARD Wahlarena im Schuppen 9  an der Untertrave vorbei.

Lübeck – Für die nächste Wahlperiode  setzen die  CDU/CSU-Bundestagsabgeordneten in Verkehrsfragen auf Gero Storjohann. „Als zukünftige CDU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag wollen wir mit unserem Verkehrsexperten Gero Storjohann noch mehr Tempo beim Ausbau der Verkehrsinfrastruktur im Land machen. Wichtige Verkehrsprojekte, wie der Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals, den Bau der festen Fehmarnbeltquerung und den Weiterbau der A20 wollen wir weiter beschleunigen“ so Daniel Günther und Dr. Johann Wadephul.

Mit Beratung und Beschluss der Kernforderungen zur Bundestagswahl ist die CDU Schleswig-Holstein mit dem Landesausschuss (kleiner Parteitag) im Schuppen 9 in Lübeck  am Montag in die heiße Wahlkampfphase gestartet. Dazu erklären der Landesvorsitzende Daniel Günther und der Spitzenkandidat zur Bundestagswahl Dr. Johann Wadephul:

„In den verbleibenden 13 Tagen bis zur Bundestagswahl wollen wir als CDU Schleswig-Holstein alles dafür tun, damit die erfolgreiche Arbeit der CDU-geführten Bundesregierung mit Angela Merkel an der Spitze fortgeführt werden kann. Mit unseren heute beschlossenen Kernforderungen zur Bundestagswahl zeigen wir den Menschen, wofür sich unsere Abgeordneten in den kommenden vier Jahren in besonderer Weise engagieren werden“, so der Landesvorsitzende Daniel Günther.

„Unserem Land geht es so gut, wie lange nicht mehr. In vielen Bereichen hat es Deutschland wieder zurück an die Spitze geschafft. Wir wollen, dass Schleswig-Holstein noch stärker von der guten Regierungsarbeit im Bund profitiert. Gemeinsam mit dem Bund wollen wir die Schleswig-Holsteinische Landesregierung unterstützen und Schleswig-Holstein zum Vorreiter der Digitalisierung machen. Dazu gehören ein beschleunigter und vereinfachter Ausbau des schnellen Internets und die Schaffung von digitalen Bürgerportalen. Gerade für den ländlichen Raum und die Wirtschaft im Land ist die Digitalisierung eine riesige Chance, so Spitzenkandidat Johann Wadephul.

Die Kernforderungen der CDU Schleswig-Holstein zur Bundestagswahl wurden von den 75 Delegierten des Landesausschusses einstimmig beschlossen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.