Heute Oberbürgermeisterwahl in Norderstedt – Hochrechnungen

Am Sonntag, den 05. November 2017 erhalten Sie hier die aktuellen Hochrechnungen.

David Hirsch

Norderstedt In der 77.000 Einwohner zählenden Stadt Norderstedt wird heute ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Für die CDU kandidiert David Hirsch (44). Der Diplom-Verwaltungswirt, Master im Sozialmanagement, ehemaliger Hauptamtsleiter in Amtzell und Geschäftsführer der CVJM Sozialwerk GmbH arbeitet seit Jahresbeginn als selbstständiger Unternehmensberater in Jena. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Die Wahl des Verwaltungschefs ist erforderlich, weil der langjährige Norderstedter Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote (1998 bis 2017/CDU) im Juni als Innenminister in die schleswig-holsteinische Jamaika-Koalition wechselte. Grote war bei seiner Wiederwahl 2016 einziger Kandidat und erhielt bei einer Wahlbeteiligung von 24,2 Prozent fast 85 Prozent der gültigen Stimmen.

An diesem Sonntag stehen acht Kandidaten zur Wahl für die sechsjährige Amtsperiode. Rund 64.000 Menschen sind wahlberechtigt. Ob angesichts der Vielzahl ein Kandidat die Mehrheit der gültigen Stimmen schon im ersten Wahlgang auf sich vereinen kann, ist fraglich. Gegebenenfalls müssen die Bürger erneut abstimmen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.