Viel CDU Prominenz beim Segeberger Energieforum und WKS-Wirtschaftstag in Wahlstedt

Vortrag von Innenminister Hans-Joachim Grote

(vlnr) Die Kreistagshauptausschussvorsitzende Doris Grote, Oberbürgermeisterkandidat David Hirsch und Kaltenkirchens Bürgermeister Hanno Krause auf dem WKS Wirtschaftstag in Wahlstedt.

Wahlstedt –  Besonderes  Interesse weckte am Mittwoch  der Vortrag „Der Kreis Segeberg – auf dem Weg zu einer Smart Country“ von Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU). Der Landespolitiker sprach zu diesem Thema auf dem Segeberger WKS-Wirtschaftstag (Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg) nach dem Energieforum in den Räumen der Firma Arko.

Für den Innenminister geht es um die Nutzung der Potentiale zur Zukunftsgestaltung in den 95 Gemeinden im Kreis Segeberg und die Setzung von Footprints  „um das zu erhalten was wir so gerne haben“. Dabei berücksichtigt werden müssen globale Märkte und Konkurrenz, Digitalisierung, demographische Entwicklung und der Wertewandel.

“Ist es wirtschaftlich sinnvoll? – ist es sozial gerecht? Dient es unserer Umwelt?“ – Für Norderstedt ehemaligen Oberbürgermeister ist die Frage der Entwicklung immer „geprägt von der Ausgewogenheit im gesellschaftlichen Miteinander und der Nachhaltigkeit unseres Handelns“.

Zukunftsweisend ist es für Grote, gut ausgebildete Menschen in die  Region zu bekommen als Fachkräfte hier zu halten.

Um die vernetzten Herausforderungen erfolgreich zu lösen erfordert es vernetzte Lösungen.Dafür ist es wichtig, dass Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Unternehmen sich stärker für gemeinsame Strategien engagieren. Vor allem ohne die Wirtschaft ist digitaler Wandel nicht erfolgreich

Unter den Gästen: Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann,  Kreispräsident Winfried Zylka, der stellvertretende Landrat Claus Peter Dieck, Finnlands Honorarkonsul Bernd Jorkisch, Wahlstedts Bürgermeister Matthias Bonse, Kaltenkirchens Bürgermeister Hanno Krause und zahlreiche Bürgermeister aus den kleineren Segeberger Gemeinden, der  CDU Kreistagsfraktionvorsitzende Kurt Barkowky und zahlreiche Kreistagsabgeordnete,  Finnlands Honorarkonsul Bernd Jorkisch, die Landtagsabgeordneten  Ole Plambeck und Anette Röttger aus Lübeck –  als Nachfolgerin von Dr. Axel Bernstein.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.