David Hirsch – Noch 14 Tage Wahlkampf

David Hirsch

Norderstedt. Das  Kandidatenduell am Montag um 19 Uhr in TriBühne war für David Hirsch und sein Wahlkampftam der Auftakt für ein engagiertes Wahlkampf-Finale. Die Christdemokraten werden an zahlreichen Wahlständen und mit Flyer-Verteilaktionen bis zum Abschlussfrühstück am Wahlsonntag, 26. November unentschlossene Norderstedter davon überzeugen, ihr Kreuz beim Kandidaten mit Verwaltungserfahrung und wirtschaftlicher Kompetenz zu machen. Unterstützung erhalten die Norderstedter Christdemokraten bei einer ihrer Tür zu Tür – Aktionen von der Jungen Union Schleswig-Holsteins.

Überrascht sein dürften auch einige Norderstedter, wenn Ministerpräsident Daniel Günther an ihrer Tür klingelt und als CDU-Landesvorsitzender für seinen Parteifreund wirbt. Am Mittwoch, 22. November werden Daniel Günther und David Hirsch gemeinsam von 17 bis 18 Uhr im Heroldcenter mit den Norderstedtern am Stand diskutieren. Für morgens um 8 lädt der Kandidat bereits zum Joggen im Stadtpark mit anschließendem Gespräch beim Kaffee ein. Start ist am Haus am See im Stadtpark Norderstedt.

Am 16. November beantwortet David Hirsch die Fragen vom Personalrat der Stadtverwaltung. Am Dienstag,  21. November stellen sich beide Kandidaten den Fragen der Noa4-Moderatoren in einer Live-Übertragung und ab 20 Uhr ist David Hirsch in der Feuerwache Friedrichsgabe zu treffen. Es sind noch einige weitere Termine in Planung bis die Wahlparty am 26. November um 18 Uhr in der Kneipe beim Feuerwehrmuseum steigt.

Aktuelle Informationen über David Hirsch und weitere Termine gibt es im Internet auf www.Zukunftsstadt-Norderstedt.de  und auf Facebook. Dort können Unterstützer auch ihr  Profilbild oder -video mit einem originellen Design von David Hirsch für Norderstedt hinterlegen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.