Ortwin Peters aus der Gemeindevertretung Nahe verabschiedet

 

Nahe – Nahe langjähriger erfolgreicher Bürgermeister war Ortwin Peters zur letzten Kommunalwahl nicht erneut angetreten. Auf der konstituierenden Sitzung  der Gemeindevertretung dankte Bürgermeister Holger Fischer (WDN) seinem Vorgänger wenige Tage nach dessem fünfundsiebzigsten Geburtstagfür den  engagierten ehrenamtlichen Einsatz im Dienste der Gemeinde..

Zuvor waren Holger Fischer erneut zum Bürgermeister und Dr. Manfred Hoffmann (CDU) zum stellvertretenden Bürgermeister gewählt worden.

Ortwin Peters wurde erstmals 1978 als Wählbarer Bürger ins politische Ehrenamt gewählt. Anfang 1989 rückte er als Gemeindevertreter nach und ist seitdem Mitglied der Gemeindevertretung. Von 1994 bis 1998 war er stellvertretender Bürgermeister und von 1998 bis 2013 15 Jahre lang Bürgermeister der Gemeinde Nahe. Das ehrenamtliche Engagement für die Gemeinde beträgt 38 Jahre und davon parallel noch 19 Jahre für den Schulverband.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.