722 Fische beim CDU-Sommernachmittag in Klein Rönnau verkauft

Alle Jahre wieder ein Riesenerfolg

Klein Rönnau – 265 Heringe , 95 Aale, 121 Makrelenfilets. 35 Bücklinge und
203 Forellen ließen sich die zahlreichen Besucher geräuchert, frisch aus der
Pfanne oder geräuchert schmecken. Bürgermeisterin Magret Schlüter wurde am Fischstand von Ehemann Herrmann, ihrer Tochter Petra Mielke und zahlreichen Helferinnen und Helfern unterstützt. Eine vom schleswig-holsteinischen CDU-Bundestagsspitzenkandidaten Dietrich Austermann gestiftete Berlin-Reise gewann Olaf Schrumm. Thomas Stritzl, Landtagsvizepräsident aus Kiel lobte besonders das besondere ehrenamtliche Engagement der Parteifreunde aus Klein Rönnau an Zapfhahn, Grill, Kuchenstand und Glücksrad. „Das traditionelle CDU-Sommerfest war ein Riesenerfolg“, so der CDU-Ortsvorsitzende Horst Schurad.

Foto:
Hinten, vlnr.: Hans Peter Sager (Bürgermeister von Strukdorf) im Gespräch mit Falko Mumme (Schatzmeister der CDU-Klein Rönnau)und Magret Schlüter (Bürgermeisterin von Klein Rönnau) beim Anglerlatein mit Gottlieb Dingeldein (CDU-Fraktionsvorsitzender im Segeberger Kreistag).

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.