CDU Fahrenkrug: Peter Harry Carstensen kommt zur CDU-Dankeschön-Party nach Fahrenkrug

CDU feiert 270 Neumitglieder und Kommunalwahlerfolg am Sonntag, 1. Juni 2003

Fahrenkrug / Kreis Segeberg – Die Christdemokraten in Fahrenkrug bedanken sich mit einer großen Dankeschön-Party bei ihrem ehemaligen Bürgermeister Gerhard Böttger in dessen Scheune an der Segeberger Straße (ausgeschildert). Für ihre hervorragenden Wahlergebnisse danken sein Nachfolger Rolf Studt und der direktgewählte Kreistagsabgeordnete Henning Wulf ihren Wählerinnen und Wählern.

Um 11 Uhr morgens beginnt das Familienfest mit Hüpfburg, Sommerrodelbahn, Torwandschießen, Kutschfahrten, Musik uvm. 2 Spanferkel und Würstchen gibt es solange der Vorrat reicht gratis für die Gäste und Getränke zu volkstümlichen Preisen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung feiert der CDU-Kreisverband gemeinsam mit den Fahrenkrugern von 12 bis 14 Uhr ein weiteres Dankeschön-Fest. Der Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann dankt auf diese volkstümliche Weise allen Wählerinnen und Wählern, den Wahlkämpfern und Wahlhelfern sowie den Kommunalpolitikern, die nach langem ehrenamtliche Einsatz nicht wieder angetreten sind für ihr Engagement. Als prominenter Gast kommt der CDU-Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Peter Harry Carsten zum Klönschnack.

Die CDU im Kreis Segeberg hat einen weiteren Grund zum Feiern. Innerhalb eines Jahres sind 270 Neumitglieder der CDU im Kreis Segeberg beigetreten. Das ist das beste Ergebnis seit 10 Jahren. Sie alle haben eine spezielle Einladung für dieses Fest zum Gedankenaustausch mit Politikprominenz und regionalen Mandatsträgern erhalten. Unter den Neumitgliedern wird eine dreitägige Berlin-Reise für 2 Personen verlost, die der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann zur Verfügung stellt.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.