Europawahl: Böge auf Platz 1 im Norden

Kreis Segeberg / Kiel – Reimer Böge, der Wirtschafts- und Agrarexperte im Europäischen Parlament soll die Liste der CDU in Schleswig-Holstein anführen.

Vorgeschlagen wird der erfahrene Europaparlamentarier aus Hasenmoor (Kreis Segeberg) vom Landesvorstand der Christdemokraten für die Nominierung auf der Landesvertreterversammlung am Freitag, 13. Juni in Damp. Der 51-jährige ist seit 1989 Mitglied des Europaparlaments. Aktuell ist Böge als Vizepräsident des Haushaltssausschusses und ständiger Berichterstatter maßgeblich an den Verhandlungen zur Finanzierung der EU-Erweiterung beteiligt.

Ein einstimmiges Votum hatte auch der Vorstand des CDU-Kreisverbandes Segeberg für „unseren langjährigen und im Land Schleswig-Holstein fest verwurzelten Europaabgeordneten Reimer Böge“ abgegeben. 36 Delegierte aus Böges Heimatkreis sind auf der Landesvertreterversammlung stimmberechtigt.
„Wir werden in Damp vollzählig sein“ meldet Kreisgeschäftsführer Uwe Voss den Stand der Anmeldungen und somit großen Rückhalt für Böge durch seine Parteifreunde.

Für den Listenplatz 2 unterstützt der CDU-Landesvorstand sowie der Segeberger Kreisvorstand den Europaabgeordneten Christian von Boetticher.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.