Kommunalpolitik-Seminare gehen in die Sommerpause

CDU mit über 300 Teilnehmern erfolgreich

Kreis Segeberg – Die letzten 25 neuen Kommunalpolitiker schwitzten am Sonnabend, 21. Juni im Kaltenkirchener Bürgerhaus über Haushaltsplänen im Seminar „Kommunales Haushaltsrecht“. Über 300 Teilnehmer lernten bei den Kursen der CDU im Kreis Segeberg eine eigene Homepage zu erstellen, übten sich in Rhetorik oder eigneten sich Grundlagen für ihre Tätigkeit in den Gemeindevertretungen beim mehrtägigen „Kommunalpolitischen Führerschein“ an. „Wegen der großen Nachfrage setzen wir die Serie im Herbst fort,“ so CDU-Kreisgeschäftsführer Uwe Voss. Neu dabei sein werden die Seminare Öffentlichkeitsarbeit und Zeitmanagement.

Foto
„Gemeinden-Ämter-Kreise: Ist die Selbstverwaltung der Bürger garantiert. Seminar im Bistro, Sülfeld mit Horst Müller, Bürgermeister a.D.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.