Dennis Timmlau, Ammersbek: „Jugend und Parlament ein voller Erfolg!“

Berlin. – Dennis Timmlau aus Ammersbek ist begeistert: „Ich finde es schön, dass die jungen Leute so etwas geboten bekommen. Die gesamte Veranstaltung war hervorragend organisiert und wir bekamen viele Einblicke. Es wurde viel für uns getan und wir wurden in jeder Hinsicht ernst genommen – einfach klasse!“

Über 400 Jugendliche waren vom 21. bis 23. September nach Berlin gereist, um auf Einladung des Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse an der Veranstaltung „Jugend und Parlament 2003“ teilzunehmen. Unter ihnen auch der 20-jährige Dennis Timmlau aus Ammersbek, der sich derzeit in einer berufsvorbereitenden Ausbildung befindet.

Die Jugendlichen erlebten drei abwechslungsreiche Tage. Neben einer Erkundung der Geschichte des Reichstagsgebäudes, Gesprächen mit den Fraktionsspitzen und jungen Abgeordneten stand auch eine Tagung von zwölf Arbeitskreisen unter Leitung von Mitgliedern des Deutschen Bundestages auf dem Programm. Deren Ergebnisse wurden dann auf einer Plenarsitzung des Jugendparlamentes im Plenarsaal des Deutschen Bundestages abschließend beraten.

Äußerst zufrieden zeigt sich auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, der seinen Gast Dennis Timmlau über einige Strecken des Programms begleitete, vom Verlauf von „Jugend und Parlament 2003“: „Das war eine interessante und spannende Veranstaltung! Ich bin froh, dass ein Schüler aus meinem Wahlkreis dabei sein durfte!“.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.