Henstedt-Ulzburgs CDU für Ole von Beust

Am Freitag, 20.02.2004, verteilten die CDU-Mitglieder Elisabeth von Bressensdorf, Reinhard Schaar, Joachim Süme und Wilfried Wengler mit Unterstützung des CDU-Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann von 6.00 bis 8.00 Uhr auf dem Bahnhof Henstedt-Ulzburg Handzettel an die AKN-Fahrgäste, die in Richtung Hamburg unterwegs waren.

Gero Storjohann, Joachim Süme und Wilfried Wengler bei der morgendlichen Aktion vor der AKN-Station in Henstedt-Ulzburg

„Ziel dieser Aktion ist es, die in Hamburg tätigen Bürger aus dem Umland der Metropole dazu zu bewegen, bei ihren Hamburger Kollegen und Freunden für die CDU und ihren Spitzenkandidaten zu werben und damit eine Fortsetzung der bisher erfolgreichen Arbeit zu ermöglichen,“ so Henstedt-Ulzburgs CDU-Vorsitzender Wolfgang Horstmann.

Zur gleichen Zeit beteiligten sich CDU-Ortsverbände an den U-Bahn Stationen Garstedt und Norderstedt-Mitte und der AKN-Station in Kaltenkirchen an der Aktion „Ich bin für Ole“.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.