Politik und Welthits live

Jamaicas Sonne geht über Norderstedt auf

Norderstedt – Sun of Jamaica, Seven Tears, El Dorado und Rain, die Welthits der Goombay Dance Band werden die Besucher live auf dem Familiensommerfest der CDU erleben. Nach 25 Jahren in den Hitparaden und zahlreichen Shows weltweit, freut sich Sänger Oliver Bendt auf den ersten Auftritt mit seiner erfolgreichen Formation in seiner Heimatstadt Norderstedt. 1980 landete die Band mit „Sun of Jamaica“ den Hit des Jahres, der bis heute über zehn Millionen mal über den Ladentisch ging. Die Auszeichnungen können sich ebenso sehen lassen: Dreimal Platin und zwölfmal Gold heißt die Bilanz nach über einem Vierteljahrhundert Musikgeschichte. Die Goombay Dance Band tritt am Sonntag, 6. Juni um 14 Uhr im Finale der Veranstaltung rund um das Feuerwehrmuseum, Friedrichsgaber Weg 190 in Norderstedt auf.

Eröffnet wird die Veranstaltung um 11 Uhr durch Bürgermeister Hans-Joachim Grote.

Ein Europa-Quiz mit Preisverteilung vor Ort und 2 Straßburg-Reisen als Hauptgewinne in der Endverlosung veranstaltet Reimer Böge, der Europaabgeordnete und Spitzenkandidat der CDU Schleswig-Holsteins für die Europawahl.
Im Rahmenprogramm erwartet die Gäste eine Schlagerparade mit Dieter Grimm, Entertainer Vossi, Krustenbraten und Würstchen vom Grill, Kinderspass auf dem Abenteuerspielplatz, Adenauer-Boccia und Feuerwehr-Nostalgie.

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Gäste sind herzlich willkommen Bei schlechtem Wetter findet das Familiensommerfest in der Fahrzeughalle des Museums statt.

Veranstalter sind der CDU-Ortsverband Norderstedt und der Kreisverband Segeberg gemeinsam

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.