Sicherheitslücke in der CDU-Kreisgeschäftsstelle geschlossen

„Gorm“ heißt das ergänzende Alarmsystem auf 4 Pfoten in der CDU-Kreisgeschäftsstelle in Nahe. Am 10 Wochen alten Labradorwelpen der Familie von Kreisgeschäftsführer Uwe Voss kommt keiner vorbei. Einziges Problem: Die Elektro- und Computerkabel müssen vor dem Alarm-System geschützt werden.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.