Winfried Zylka einstimmig zum Kreistagskandidaten nominiert

Vlnr.: Uwe Christ (Vorsitzender CDU Trappenkamp), Rainer Schulz (Vorsitzender CDU Bornhöved), Winfried Zylka (Kreispräsident) und Gottlieb Dingeldein (Vorsitzender CDU-Kreistagsfraktion).

Kreispräsident Winfried Zylka wurde auf der CDU-Wahlkreismitgliederversammlung am Mittwoch, 7. November im Bürgerhaus in Trappenkamp für die Kreistagswahl als Kandidat im Wahlkreis 3 einstimmig nominiert. Der Wahlkreis umfasst die Orte Bornhöved, Gönnebek und Trappenkamp. Seit 1973 wohnt der Diplom-Mathematiker in Bornhöved und ist seit 1976 Kreistagsabgeordneter. Als Kreispräsident ist Winfried Zylka seit 1990 Vorsitzender des Kreistages und Repräsentant des gesamten Kreises. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Beruflich ist er als Diplom-Mathematiker Ministerialrat im Ministerium für Bildung und Frauen des Landes Schleswig-Holstein tätig und dort Referatsleiter für den Bereich „Zusammenwirken von Land und Schulträgern“.
Seit 1998 ist Winfried Zylka Vorsitzender der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinsichen Landkreistag. Der Schleswig-Holsteinische Landkreistag (SHLKT) ist die gemeinsame Interessenvertretung der 11 Kreise im nördlichsten Bundesland insbesondere gegenüber der Landesregierung.

Seit 1974 ist er im Vorstand des CDU-Kreisverbandes Segeberg.. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit sind politische Programme. Zylka arbeitet maßgeblich am neuen CDU-Kreiswahlprogramm mit.

2007 wurde Winfried Zylka für „herausragende Verdienste im ehrenamtlichen Bereich“ vom Bundespräsidenten mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet, das ihm durch den Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein ausgehändigt wurde.

Nach der Nominierung lobte der CDU-Fraktionsvorsitzende Gottlieb Dingeldein den „Top-Kreispolitiker“ als erfahrenen und kompetenten Pragmatiker, der sich auf Landesebene hohe Anerkennung verschafft hat. Die CDU-Ortsvorsitzenden Uwe Christ aus Trappenkamp und Rainer Schulz aus Bornhöved sagten ihrem Parteifreund die Unterstützung für den anstehenden Wahlkampf zu.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.