Kreistagsabgeordneter Claus-Peter Dieck wieder nominiert

(v.l.n.r.) Bürgermeister Erich Schüller gratuliert Claus-Peter Dieck zur erneuten Nominierung als Kreistagskandidat

Mitglieder aus den Ortsverbänden Leezen, Högersdorf, Bebensee, Todesfelde, Bark, Wittenborn, Kükels und Seth wählten auf einer Mitgliederversammlung im Gasthof Teegen erneut Claus-Peter Dieck zu ihrem Kandidaten für die Kreistagswahl am 25.5.2008.

Der erfahrene Kommunalpolitiker Dieck will sich besonders für gute Entwicklungschancen des ländlichen Raumes einsetzen.
Die endgültige Nominierung findet auf dem CDU-Mitgliederkreisparteitag am 2.2.2008 in Rickling statt.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.