CDU Nahe verleiht Bürgerehrenpreis an Rosemarie Struck und Waltraud Klein vom Senioren-Club Nahe, Itzstedt, Kayhude

(vlnr.) Waltraud Klein und ihre 3 Enkel mit Glückwunschplakat, Bürgermeister Ortwin Peters, Rosemarie Struck und Thomas Stritzl auf dem Neujahrsempfang der CDU Nahe.

Der 11. Bürgerehrenpreis der CDU Nahe wurde im vollbesetzten Saal des Bürgerhauses Nahe an Rosemarie Struck und Waltraud Klein übergeben. In seiner Laudatio würdigte Bürgermeister Ortwin Peters vor 150 Gästen den ehrenamtlichen Einsatz der beiden tatkräftigen Damen im Senioren-Club Nahe, Itzstedt, Kayhude. Beide begannen 1975 mit ihrem ehrenamtlichen Engagement im DRK-Ortsverein und für den Senioren Club.

Mit den Worten „Ihr seid uns lieb, wir brauchen Euch,“ wurden sie von der Vorsitzenden Hilda Stürwoldt zur Mithilfe im damaligen „Altenclub“ bewegt. Auf zahlreichen Ausfahrten betreuen die Preisträgerinnen ältere, hilfsbedürftige Mitbürger und servieren Kaffee und Kuchen auf unzähligen Nachmittagsveranstaltungen. Zu Weihnachten und Ostern werden für die über 100 Mitglieder Überraschungsgeschenke gebastelt. Die große Beliebtheit der beiden dokumentierte die nicht enden wollende Schlange von Mitglieder des Seniorenclubs mit Blumensträußen an der Bühne

Zu den ersten Gratulanten gehörte auch der CDU-Landratskandidat Thomas Stritzl. Er hatte zuvor in seiner häufig von Beifall unterbrochenen Rede über den Wert des Ehrenamtes und die Möglichkeiten des Zusammenwirkens von Alt und Jung referiert.

Bei Sekt, Gulaschsuppe und Live-Musik kam es anschließend zum schon traditionellen Meinungsaustausch der zahlreichen Vertreter der örtlichen Vereine und Verbände mit den Politikern. Stritzl und seine Landtagskollegen Axel Bernstein aus Wahlstedt und Manfred Ritzek aus Norderstedt, Itzstedts Amtsvorsteher Gerhard Brors und die CDU-Kommunalpolitiker aus Nahe diskutierten noch lange nach dem offiziellen Finale mit zahlreichen politisch interessierten Gästen.

Foto:

Weitere Informationen bei
Katja Rathje Hoffmann
T. 04535/1710
und
Bürgermeister Ortwin Peters
T. 04535/6947

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.