Thomas Stritzl Naturschutz mit allen Beteiligten – Nicht gegen die Menschen

Thomas Stritzl MdL, Dietrich Pritschau (Vorsitzender Kreisbauerverband), Hans-Georg Otten (Geschäftsführer Kreisbauernverband) und Hans Peter Sager (stellvertretender Landrat und Naturschutzbeauftragter)

In angenehmer Atmosphäre verlief das Gespräch über die Situation der Landwirtschaft im Kreis Segeberg den Naturschutz im Kreis Segeberg zwischen dem CDU-Landratskandidaten Thomas Stritzl MdL, dem gerade gewählten Vorsitzenden Dietrich Pritschau und weiteren Vertretern des Kreisbauernverbandes und dem stellvertretenden Landrat und Naturschutzbeauftragten Hans Peter Sager in den Räumen des Kreisbauernverbandes in der Burgfeldstraße in Bad Segeberg.

„Behörden allein können keinen Naturschutz betreiben. Wichtig ist ein gutes Zusammenwirken mit Augenmaß von Naturschutz- und Wasserbehörde sowie den Flächennutzern mit dem Kreisbauernverband als wichtigen Ansprechpartner in unserer Region,“ sind sich alle Beteiligten einig.

Als Dank für das zweistündige Gespräch überreichte Dietrich Pritschau dem Landratskandidaten einen Bildband über den Kreis Segeberg.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Herrn Hans Peter Sager
stellvertretender Landrat im Kreis Segeberg
Telefon: 04553/232

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.