CDU gründet neuen Ortsverband in Nützen

Nützen-Kreis Segeberg – Am Sonntag, 16. März soll um 11 Uhr in „Thietjes Gasthof“, Bahnhofstraße 18 der neue CDU Ortsverband Nützen gegründet werden. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Die erforderlichen sieben Mitglieder haben bereits schriftlich ihre Bereitschaft zur Mitgliedschaft erklärt. Mit der Organisation der konstituierenden Mitgliederversammlung hat der CDU-Kreisvorstand Hasenmoors Bürgermeister Klaus-Wilhelm Schümann beauftragt. „Wir sind zu diesem neuen Ortsverband gekommen, wie die Jungfrau zum Kind. Der Wunsch zur Gründung eines CDU-Ortsverbandes wurde von Bürgern aus Nützen an uns herangetragen,“ so Schümann zur Vorgeschichte der Neugründung.

Renee Böttcher, der CDU-Kreistagsabgeordnete aus der Region und Vorsitzende des Ortsverbandes Lentföhrden wird ebenfalls an der Gründungsveranstaltung teilnehmen. Die Gründungsmitglieder sind zur Zeit überwiegend noch Mitglied in seinem Ortsverband und werden in den neuen Ortsverband in ihrem Heimatort wechseln. Für die ordnungsgemäße Durchführung soll CDU-Kreisgeschäftsführer Uwe Voss sorgen.

Der neue Ortsverband will bereits mit einer kompletten Mannschaft zur Kommunalwahl antreten. Am Freitag, 28. März um 20 Uhr werden bereits in „Thietjes Gasthof“, die Direktkandidaten gewählt und die Liste aufgestellt. Auch hierzu werden noch Mitstreiter gesucht

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.