Kreisparteitag der CDU Segeberg in Henstedt-Ulzburg

Wurden für ihre Reden auf dem CDU-Kreisparteitag gefeiert: Landratskandidat Thomas Stritzl MdL (links) und der Europaabgeordnete Reimer Böge.

Reimer Böge kandidiert erneut für das Europaparlament – Kreis-CDU verabschiedet Kreiswahlprogramm 2008
Henstedt-Ulzburg – Viel Applaus gab es für Reimer Böge, Europaabgeordneter aus Hasenmoor, auf dem CDU-Kreisparteitag im Bürgerhaus in Henstedt-Ulzburg,. Der Vorsitzende des Haushaltsausschusses im Europäischen Parlament kündigte kündigte seine erneute Kandidatur auf dem CDU-Landesparteitag im Herbst für die EU-Parlamentswahl im Juni 2009 an.

„Der Kreis Segeberg muss zur Vollbeschäftigungsregion werden“, beschrieb Thomas Stritzl, Landratskandidat der CDU in seiner in seiner mehrfach durch Beifall unterbrochenen Rede seine Vision für die nahe Zukunft im Kreis Segeberg (gesonderter Artikel).

Unter dem Titel „Kreis Segeberg – Unsere Heimat in einer globalisierten Welt“ verabschiedeten die 170 stimmberechtigten Segeberger Christdemokraten anschließend ihr Kreiswahlprogramm 2008. Nach einigen Änderungsanträgen wurde das maßgeblich von Winfried Zylka als Vorsitzenden der Programmkommission und CDU-Spitzenkandidat für die Kreistagswahl ausgearbeitete Programm einstimmig verabschiedet.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.