Peter Harry Carstensen und Thomas Stritzl auf dem Obstwiesenfest in Damsdorf

Peter Harry Carstensen und Thomas Stritzl auf dem Obstbaum-Wiesenfestes in Damsdorf.

„Wer Bäume pflanzt, denkt an morgen,“ freute sich Ministerpräsident Peter Harry Carstensen über die besondere „Investition in die Zukunft“ bei der Baumpflanzaktion im Rahmen des Obstbaum-Wiesenfestes in Damsdorf. Landratskandidat Thomas Stritzl ergänzt im Interview das Motto ein „Leben nach dem Kies“ um die Themen Wohnen, Arbeiten und Erholen. „Diese Initiativen eines starken Bündnisses in dieser Region stehen für Lebenskraft und Kreativität. Dieses innovative und landesweit mustergültige gemeinsame Vorhaben unterstützt meine Vision der Vollbeschäftigungsregion Kreis Segeberg,“ so der Landtagsabgeordnete nach einer gemeinsamen Kutschfahrt über das Gelände und einem dreiistündigen Besuch aller Informationsstände.

Beide Politiker zeigten sich erfreut darüber, dass für die Bürger in Damsdorf und Tensfeld nach jahrelangen Beeinträchtigungen neue Perspektiven für den Lebens- und Wirtschaftsraum in der Region gefunden wurden. Zum Schluss warb Carstensen für unter fröhlichem Beifall für die die Ansiedelung einer Obstler-Brennerei. Dann ging es zur Baumpflanzaktion.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.