Thomas Stritzl auf Vollbeschäftigungs-Tour im Kreis Segeberg unterwegs

Wirbt bei jeder Gelegenheit für Vollbeschäftigung im Kreis Segeberg: CDU Landratskandidat Thomas Stritzl. Hier mit Norderstedts Oberbürgermeister Hans- Joachim Grote vor dem Rathaus in Norderstedt.

Für seine Vision der Vollbeschäftigungsregion Kreis Segeberg wirbt der CDU-Landratskandidat Thomas Stritzl nicht nur in Reden auf politischen Versammlungen. An den Tischen in den Pausen der CDU- Info-Fahrradtour durch Norderstedt mit dem Oberbürgermeister Hans- Joachim Grote, beim Maischollen-Essen vom THW oder unter dem Maibaum der CDU Boostedt ist der Landtagsabgeordnete mit diesem Thema ein gesuchter Gesprächspartner.

„Es läuft bereits jetzt gut in dieser Richtung,“ kommentiert Thomas Stritzl die aktuellen Ergebnisse der Agentur für Arbeit. Die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Segeberg ist erneut gesunken. Es gibt 96 Arbeitslose im April weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote liegt bei 5,4% und auf dem Lehrstellenmarkt gibt es schon fast so viele freie Stellen wie Bewerber. „Vollbeschäftigung ist inzwischen auch ein Thema in der Bundesregierung geworden,“ freut sich Thomas Stritzl über die wachsende Aktualität seines Top-Wahlkampfthemas.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.