Minister Dr. Christian von Boetticher in Ellerau

(Vlnr) Rüdiger Schulz (CDU Ortsvorsitzender in Ellerau), Kreistagskandidatin Marion Mattheus, Landwirtschaftsminister Dr. Christian von Boetticher, Birgit Saggau, Jan-Henning und Jürgen Saggau.

Beeindruckt zeigte sich Dr. Christian von Boetticher, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein vom Landhaus Saggau in Ellerau. Bei der Betriebsbesichtigung sprach er Birgit und Jürgen Saggau, den Betreibern des landwirtschaftlichen Betriebes mit Übernachtungsbetrieb und Hofcafé seine Anerkennung aus. Die moderne Form des ländlichen Betriebes ist führte zum Erfolg. Für das Hofcafé ist wegen der hohen Gästezahlen ein Anbau in Planung.

Im Anschluss traf sich der Landwirtschaftsminister auf Einladung der CDU Ortsverbandes Ellerau zum Gespräch mit Parteifreunden und Gästen im Hofcafé. Diskutiert wurde über eine zukünftig bessere Mittelstandsförderung, Gentechnologie, Energiemix und spezielle Fragen der Landwirtschaft und des Naturschutzes. „Früher gab es die Ja- oder Nein-Fragen. Heute überwiegt das Wie,“ beschreibt von Boetticher eine Politik, die für normale Bürger immer schwieriger nachzuvollziehen ist, weil sie immer komplexer und schwieriger wird.

Erfreut zeigte sich der Minister über die Wiedererstarkung der CDU in Ellerau. Diese befindet sich im Aufbruch und tritt zur Kommunalwahl mit neuen Gesichtern in einer gesunden Mischung von jungen und erfahrenen Kandidaten an.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.