Thomas Stritzls Wochenenend-Vollbeschäftigungs-Tour Teill II

Thomas Stritzl bei der Preisvergabe in Fahrenkrug mit Bürgermeister Rolf Studt und dem CDU Ortsvorsitzenden Christian Spahr . - Kleines Bild: Viel Action beim Cola-Kisten stapeln

Es gibt durch aus nicht wenig fröhliche Veranstaltungen auf denen Thomas Stritzl den Menschen im Kreis Segeberg begegnet. – Am Sonntag ging es für den CDU-Landratskandidaten nach einem Besuch des Festes im Feuerwehrmuseum in Norderstedt auf dem Familienspaßtag der Fahrenkruger CDU auf dem Hof Ladiges weiter. Dort waren eine Hüpfburg, eine Rollenbahn und ein Strohballenhaus für die Kinder aufgebaut. Sie konnten sich zusätzlich beim Cola-Kisten stapeln und Wettnageln vergnügen. Für die Erwachsenen gab es Bier vom Fass und Spanferkel vom Grill. Thomas Stritzl übernahm gern die Aufgabe, die Gewinnerin für einen Segel-Rundflug zu ermitteln. Den Preis übergab er er strahlenden Marit Genz (16 Jahre)aus Fahrenkrug.

Bei strahlendem Sonnenschein setzte Thomas Stritzl die Wochenend-Tour auf dem Frühjahrsfest der CDU in Bad Segeberg fort. Im Garten vom Vereinsheim der Stadtvogelschützengilde wurde der beliebte Politiker vom Bürgervorsteher Bruno Haaks, Bürgermeister Hans-Joachim Hampel, dem CDU Ortsvorsitzenden Luzian Roth und weiteren 100 Gästen zu Gesprächen bei Kaffee und Kuchen erwartet. Neben einem Bingo-Spiel gab es zahlreiche weiter Attraktionen für Jung und Alt.

„Es ist wirklich wunderbar und hilfreich, wie ich hier im Kreis Segeberg aufgenommen werde,“ freute sich der Landratskandidat am Ende der fröhlichen Wochenend-Tour durch den Kreis Segeberg.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.