Harald Ledig als Vorsitzender der Henstedt-Ulzburger Senioren Union wiedergewählt

Der neue Vorstand  der Senioren Union Henstedt-Ulzburg: (vlnr.) Dietmar Hurlebusch (stellvertretender Vorsitzender, 98 Ja, 2 Nein,  2 Enthaltungen),  Harald Milanese ((stellvertretender Vorsitzender, 84 Ja, 15 Nein,  5 Enthaltungen), Hildegard Maaß (Beisitzerin),  Harald Ledig (1. Vorsitzender), Bärbel Boysen (Schriftführerin), Christel Walter (Schatzmeisterin), Hannelore Donner (Beisitzerin).

Henstedt-Ulzburg – Mit überragender Mehrheit (100 Ja, 3 Nein, 1 Enthaltung) wurde Harald Ledig als Vorsitzender der Senioren Union in Henstedt-Ulzburg in seinem Amt erneut bestätigt. Ledig ist gleichzeitig Vorsitzender des SU Kreisverbandes. In der Wahl der weiteren Vorstandsmitgliederfolgten die 104 stimmberechtigten Mitglieder in auf der Jahreshauptversammlung in Scheelkes Gasthof ebenfalls den Vorschlägen ihres Vorstandes mit großer Mehrheit.

Auf eigenen Wunsch nicht mehr im Vorstand dabei sind der ehemalige stellvertretende Vorsitzende Joachim Süme und die ehemalige Schatzmeisterin Monika Glotschey.

Vor den Wahlen erinnerte Harald Ledig in seinem Bericht an die zahlreichen Veranstaltungen mit wichtigen politischen und allgemeinen Themen, ausgebuchten Ausflügen und gesellige Veranstaltungen. Gleichzeitig gab er einen Ausblick auf die zahlreichen Aktivitäten für das nächste Jahr.

Informationen bei Harald Ledig
Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Segeberg und der SU Henstedt-Ulzburg
Telefon: 04193/762671
Mobil: 0171/4111011

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.