Fix was los am CDU Stand auf der RegioSchau

Die Politik-Prominenz am CDU-Stand gab gern Auskunft (vlnr.): Carsten Ulrich Völker (Kreistagsabgeordneter und stellvertretender Kreisvorsitzender), Dr. Axel Bernstein (Landtagsabgeordneter und stellvertretender Kreisvorsitzender), Gero Storjohann (CDU-Kreisvorsitzender und  Bundestagsabgeordneter), Angelika Hahn-Fricke (Kreistagsabgeordnete), Claus Peter Dieck (stellvertretender Landrat), Bettina Albert (Kreistagsabgeordnete und Pronstorfs CDU-Bezirksvorsitzende), Winfried Zylka (Kreispräsident).

„Der Informationsbedarf zur Europawahl am 7. Juni ist größer als von vielen erwartet. Das liegt bei uns im Kreis Segeberg besonders an der hohen Anerkennung, die Reimer Böge bei uns zuteil wird,“ zog der CDU-Kreisvorsitzende Gero Storjohann das Fazit des ersten Tages auf der RegioSchau in Bad Segeberg. Es wurden von den Besuchern neben den üblichen kleinen Wahlpräsenten auch das Informationsmaterial gern angenommen und Diskussionen am Stand geführt.

Insgesamt zeigt sich die CDU mit dem Erfolg ihres Messeauftritts bereits nach dem ersten Tag sehr zufrieden. Auch am Sonntag werden wieder zahlreiche Kreistagsabgeordnete und viel Politikprominenz die Fragen der Ausstellungsbesucher beantworten und deren Anregungen aufnehmen.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.