Die CDU trauert um Hans-Joachim Zimmermann

Archiv-Foto: Gero Storjohann und  Hans-Joachim Zimmermann (80. Geburtstag)

Hans-Joachim Zimmermann, ehemaliger Parlamentarischer Staatssekretär im Innenministerium, ehemaliger Landtagsabgeordneter der Stadt Norderstedt, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion sowie Bürgervorsteher in Norderstedt und engagierter Kommunalpolitiker starb am Dienstag, 16. Juni im Alter von 83 Jahren. Der hoch angesehene Politiker trat 1962 in die Christlich Demokratische Union Deutschlands ein und hat sich 1970 um die Gründung der Stadt Norderstedt verdient gemacht.

Der Verstorbene war 1974 bis 1978 Bürgervorsteher in Norderstedt, wurde von 1971 bis 1987 dreimal direkt in den Kieler Landtag gewählt und wirkte dort als Parlamentarischer Staatssekretär im Innenministerium. Von 1970 bis 1974 war Hans-Joachim Zimmerman Kreistagsabgeordneter und Vorsitzender der CDU-Fraktion im Segeberger Kreistag.

Hans-Joachim Zimmermann war Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse und erhielt 1970 die Freiherr-vom Stein-Gedenkmedaille.

„Wir nehmen in großer Trauer Abschied von einem verdienten CDU-Mitglied und Politiker und werden Hans-Joachim Zimmermann ein ehrendes Andenken bewahren,“ so der CDU-Kreisvorsitzende Gero Storjohann MdB und der CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Gottlieb Dingeldein in ihrem gemeinsamen Nachruf.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.