Start me up – Junge Union im Kreis Segeberg formiert sich neu

Am Freitag, 27. November findet um 19:00 Uhr in im Jugendraum des Bürgerhauses an der B432 in Nahe der Kreisverbandstag der Jungen Union Segeberg statt.
An diesem Abend werden neben einem neuen Kreisvorstand auch die JU Delegierten zu Schleswig-Holstein Tagen und Räten gewählt.

Für den Neuanfang „Start me up – JU Segeberg“ erhalten die aktiven Jugendlichen prominente Hilfe. Als Gäste haben sowohl der Landtagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CDU Landtagsfraktion Dr. Axel Bernstein und der Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Gero Storjohann ihre Teilnahme zugesagt.

Mit der Wahl eines neuen JU Kreisvorstandes wird sich die Junge Union im Kreis neu aufstellen. So sind auch gleich die ersten Aktionen geplant. Am 12. Dezember geht es mit 50 Leuten nach Berlin – direkt zum Deutschen Bundestag. Für die Mitglieder der JU ist der Bus-Tagestrip kostenlos.

Auch an eine Neubelebung der JU Ortsverbände im Kreis ist gedacht. Aus den Regionen herrscht von den Jugendlichen her eine rege Nachfrage, so dass nach der Bundestagswahl auch die Zahl der Mitglieder in der Jungen Union von Tag zu Tag angestiegen ist. Zu dem Kreisverbandstag in Nahe lädt die JU deshalb auch gerne alle interessierten Jugendliche aus dem Kreis Segeberg ein, die Lust an der Politik und starken Aktionen in einem starken Team haben.

Weitere Informationen erhalten Sie beim derzeitigen stellvertretenden JU Kreisvorsitzenden Carsten Nissen unter junge-union@cdu-segeberg.de oder 0172 3086876.

Einen Video-Clip zur JU-Reunion im Kreis Segeberg finden Sie auf www.cdu-segeberg.de unter dem Titel „Einmal Currywurst und zurück“:

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.