Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann bei Nahes Senioren im Einsatz

Nahes Bürgermeister Ortwin Peters und Katja Rathje-Hoffmann MdL (Im Hintergrund der Frauenchor Nahe)

Nahe – Mit ca. 100 Gästen war die Senioren-Weihnachtsfeier der Gemeinde Nahe gut besucht. Ein Akkordeon-Quartett, der örtliche Frauenchor und Männergesangverein „Frohsinn“ sorgten für die musikalische Unterhaltung, Antje Richter las fröhliche und nachdenklich stimmende plattdeutsche Gedichte und Geschichten vor, Pastor Ekkehard Wulf trug mit seinem Beitrag zur besinnlichen Festtagsstimmung bei und Bürgermeister Ortwin Peters führte durch das Programm.

Traditionell bedienen die Gemeindevertreter ihre Gäste und servieren Kaffee und Kuchen sowie einen Hochprozentigen zum Abschluss. In diesem Jahr wurden sie von der Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann (CDU) unterstützt. Sie war lange Zeit selbst Gemeindevertreterin in Nahe und vertritt die Region auch heute noch im Segeberger Kreistag.

Eingeladen werden zu diesem Fest jedes Jahr alle Naher Bürger über 70 Jahre. Den Senioren muss der Adventskaffe gefallen haben . „Wir kommen alle nächstes Jahr wieder,“ dankte Ekkehard Hidde, der ehemalige Schulleiter in einer kurzen Dankesrede allen Beteiligten. Dann ist vielleicht auch die Landtagsabgeordnete wieder dabei, dort wo ihre politische Karriere begann.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.