Manfred Kohn erhält den Bürgerehrenpreis der CDU Nahe

Katja Rathje-Hoffmann, Gero Storjohann, Manfred Kohn , Dr. Kerstin Schmalz, Ortwin Peters und Uwe Voss

Preisträger und Gratulanten: (vlnr.) Katja Rathje-Hoffmann (Landtagsabgeordnete), Gero Storjohann (Bundestagsabgeordneter), Manfrad Kohn (erhielt den Bürgerehrenpreis 2010), Dr. Kerstin Schmalz (Vorsitzende des Naher Schulvereins), Bürgermeister Ortwin Peters und sein Stellvertreter Uwe Voss (CDU-Vorsitzender in Nahe).

Nahe – Auf dem traditionellen Neujahrsempfang der Christdemokraten in Nahe wurde Manfred Kohn für seinen ehrenamtlichen Einsatz als langjähriger erster Vorsitzender des T.S.V. Nahe und sein Engagement als ehemaliger Vorsitzender des Schulelternbeirats und sein Wirken im Schulverein in Nahe mit dem Bürgerehrenpreis ausgezeichnet. Nahes derzeitige Schulvereinsvorsitzende Dr. Kerstin Schmalz erhielt vom Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann eine Einladung zu einer mehrtägigen Berlin-Reise für 2 Personen als speziellen Dank für Ihren Einsatz für die Betreute Grundschule.

„Lieber Manfred Kohn, ich gratuliere Ihnen zur Verleihung des diesjährigen Bürgerehrenpreises. In den vielen Jahren, die Sie sich ehrenamtlich für das Gemeinwesen in Nahe engagieren, haben Sie Vieles für die Bürgerinnen und Bürger in Ihrer Gemeinde bewegen können. Der Bau der Sporthalle Nahe ist nur ein Zeugnis Ihres beeindruckenden Einsatzes, der am heutigen Tage mit dem Bürgerehrenpreis in besonderer Weise gewürdigt wird. Für Ihren Einsatz und Engagement möchte auch ich mich herzlich bei Ihnen bedanken,“ gratulierte Ministerpräsident Peter Harry Carstensen als CDU-Landesvorsitzender in einem persönlichen Brief dem Preistraäger 2010.

Auf seinem dreizehnten Neujahrsempfang konnte Nahes CDU-Vorsitzender Uwe Voss trotz Schneeverwehungen wieder zahlreiche Politikprominenz und Vorstandsmitglieder der örtlichen Vereine unter den ungefähr einhundert Gästen im Bürgerhaus an der B432 begrüßen. Der der Bundestagsabgeordnete und CDU Kreisvorsitzende Gero Storjohann berichtete von den ersten Wochen der neuen Koalition in Berlin und die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann über Ihren Start in Kiel.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.