Erfolgreicher Kunst- und Krempel Antikmarkt mit Torsten Thormählen

Waren rundum zufrieden mit dem Besucherandrang und guten Gesprächen: Organisatorin Elisabeth von Bressensdorf und Bürgermeisterkandidat Torsten Thormählen.

Henstedt-Ulzburg – Großer Besucherandrang herrschte auf dem  zweiten Kunst & Krempel-Flohmarkt der CDU Henstedt-Ulzburg am letzten Sonntag im Bürgerhaus Beckersbergstraße.  Zwischen den Ständen der 30 privaten Anbieter war der Informationsstand von Torsten Thormählen, unabhängiger Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 25. April in Henstedt-Ulzburg, besonders dicht umlagert.

Bei ihrem Bummel über den Flohmarkt der etwas anderen Art suchten die Besucher neben  Schätzen aus den Bereichen Antikes, Kunst und Krempel das Gespräch mit dem ehemaligen Bürgermeister der Gemeinde Ellerau und jetzigem zweiten Stadtrat der Stadt Norderstedt.

„Es hat mir viel Freude gemacht, wie die Bürgerinnen und Bürger auf mich zugekommen sind und ihre Fragen an mich gerichtet haben. Einige  haben sich auch mit ihren persönlichen Problemen vertrauensvoll an mich gewandt. Es waren gute Gespräche in einem tollen Ambiente,“ so Torsten Thormählen nach 6 Stunden Standgesprächen. Hocherfreut zeigte sich Thormählen über den Besuch des ehemaligen Bürgermeisters Volker Dornquast.

Auch die Organisatorin Elisabeth von Bressensdorf zeigte sich mit den Besucherzahlen und dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden.  Die Palette der Angebote reichte von Glas und Porzellan, Uhren, Schmuck, Silber-, Kupfer- und Messingwaren, Bildern, über Puppen, Blechspielzeug, Modelleisenbahnen und Automodellen, Fotoapparaten, Münzen und Briefmarken, bis hin zu Oma´s und Opa´s geliebten Schätzen aus  Haus und Hof.

Weitere Informationen bei:
Elisabeth von Bressensdorf
Telefon: 04193/79024
Fax: 04193/892848
evb@wtnet.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.