"Arbeitsgruppe Landwirtschaft" der Europäischen Volkspartei mit Reimer Böge in Brüssel konstituiert

Reimer Böge MdEP

Unter Vorsitz des ehemaligen österreichischen Vizekanzlers und Bundesminister für Finanzen Wilhelm Molterer und des Vizevorsitzes des früheren niederländischen Finanzministers Piet Bukman hat sich heute die „Arbeitgruppe Landwirtschaft“ der Europäischen Volkspartei (EVP) in Brüssel konstituiert. Die CDU Deutschlands wird durch den Europaabgeordneten und stellv. Landesvorsitzenden der CDU- Schleswig-Holstein Reimer Böge vertreten.

„Anfang September wird es ein Positionspapier der EVP zur Zukunft der europäischen Landwirtschaftspolitik nach 2013 geben“, so Böge.

„Wir werden die Ziele, die Rolle und Bedeutung der Gemeinsamen Agrarpolitik im Hinblick auf die Agenda Europa 2020 herausarbeiten. Es geht auch darum, realistische Visionen zu erarbeiten, ohne die aktuellen Herausforderungen zu vernachlässigen, “ so Böge in Brüssel.

Auch müsse klar sein, dass nur eine ökonomisch gesunde Landwirtschaft ökologische Nachhaltigkeit auf Dauer gewährleisten könne.

Europabüro Reimer Böge, MdEP
Sophienblatt 44-46, 24114 Kiel
Telefon: 0431-6609925,
email: inof@reimerboege.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.