Geburtstagsglückwünsche von Peter Harry Carstensen für Hans-Joachim Grote beim Unternehmerfrühstück

Herzliche Begrüßung durch Arno Schlösser (Vorstand der c.a.r.u.s. AG) und Hans-Joachim Grote vor dem Firmensitz der c.a.r.u.s. AG, Bornbach 9.

Norderstedt – Die ersten  herzlichen Glückwünsche  und eine Flasche trockenen Rotwein zum 55. Geburtstag erhielt Hans Joachim Grote beim Norderstedter Unternehmerfrühstücksgespräch vom CDU-Landesvorsitzenden, Ministerpräsident Peter Harry Carstensen. In den anschließenden Gesprächen mit den eingeladenen Unternehmerinnen und Unternehmern standen die Chancen und Perspektiven des Wirtschaftstandorts Norderstedt sowie der gesamten Metropolregion im Vordergrund.

Peter Harry Carstensen gratuliert Hans-Joachim Grote zum 55. Geburtstag.

„Norderstedt hat auch für das Umland eine enorme Bedeutung. Hier existiert eine vielfältige und aktive Unternehmerlandschaft und hier sind 40 Prozent aller Arbeitsplätze im Kreis Segeberg angesiedelt,“ hob Peter Harry Carstensen in seinem Eingangsstatement im Konferenzraum der der c.a.r.u.s. AG die Bedeutung Norderstedts als  attraktiven Wirtschaftsstandort in Schleswig-Holstein hervor.

Der „heftige aber konstruktive“ Dialog über den Landesentwicklungsplan wird fortgesetzt werden, sind sich Carstensen und Grote auch in diesem noch strittigen Punkt einig und sprechen sich für eine Kultur des Miteinanders und der Kooperationen vor dem Hintergrund der allgemeinen finanziellen Situation aus.

Im anschließenden  Gespräch beantworteten und  Hans-Joachim Grote und Peter Harry Carstensen die aktuellen Fragen zur Landespolitik und zu speziellen Norderstedter Themen.

Fazit  von Peter Harry Carstensen nach dem zweistündigen Gespräch: „Ich wäre froh, wenn wir überall in Schleswig-Holstein die gleiche Entwicklung hätten wie in Norderstedt.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.