Aktueller Bericht aus dem Kreistag

Bad Segeberg – Bereits um 9 Uhr, eine Stunde vor dem heutigen Sitzungsbeginn trafen sich die Mitglieder, der CDU Kreistagsfraktion, denen eine Teilnahme um diese Uhrzeit möglich war, zur letzten Lagebesprechung

Zu Beginn der Sitzung vereidigte Kreispräsident Winfried Zylka (CDU)  André Verges als neues Mitglied der CDU-Fraktion vor. Damit kann Verges  bereits heute an den Abstimmungen  teilnehmen. André Verges ist der Nachfolger von Marion Mattheus, die ihr Amt als Kreistagsabgeordnete aus persönlichen und privaten Gründen abgegeben hat.

Wichtigstes Thema der heutigen Kreistagssitzung wird die Beratung des Haushaltes 2011 und die damit verbundenen Konsolidierungsvorschläge sein. Mit Spannung wird dabei das Meinungsbild zu einer von der Landrätin geforderten Erhöhung der allgemeinen Kreisumlage um 1,5%  der einzelnen Fraktionen sein. Die Diskussion darüber wird lt. Tagesordnung am Nachmittag oder Abend zu erwarten sein.

Mittagspause

Als überflüssig und zeitraubend empfinden es zahlreiche Mitglieder der CDU-Fraktion, dass vorab eine große Anzahl von Resolutionen auf der Tagesordnung stehen, deren Forderungen nicht im Entscheidungsbereich des  Kreistages liegen.

Mit den Stimmen der CDU-Fraktion werden notwendig gewordene zusätzliche Ausgaben für die Renovierung der Evangelischen Akademie genehmigt. Die erfolgreiche Jugendarbeit wird somit termingerecht in den neuen Räumen starten können. Am Vorabend hatte der Fraktionsvorsitzende Gottlieb Dingeldein weitere Einsparungspotentiale mit den Betroffenen einvernehmlich ausgehandelt. Dingeldein und der Hauptausschussvorsitzende Henning Wulf (CDU) hatten in ihren Reden noch einmal die Vorteile des Kaufs und der Renovierung der EVAK gegenüber der Komplettsanierung der „Mühle“ hervorgehoben. Diese war im Gegenzug zu einem  marktgerecht guten Preis verkauft worden.

14:48 Uhr: Die Diskussionen über einige Resolutionen beginnen. Bei den Sitzungsbeobachtern wird von „Rittern der Schwafelrunde“ gesprochen. Der Berichterstatter verlässt für 2 Stunden das Haus.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.