Trauerfeier für Ingo Zobel

die Trauerfeier für Kaltenkirchens Alt-Bürgermeister Ingo Zobel findet statt

am Mittwoch, dem 12. Januar
um 13 Uhr
in der Bürgerhalle Kaltenkirchen
Flottkamp 34 (Gymnasium)
Kaltenkirchen

Die Beisetzung findet im engsten Kreis statt.

Anstelle freundlichst zugedachter zugedachter Blumen und kränze bitten die Hinterbliebenen auf Wunsch des Verstorbenen um eine Spende zugunsten der Jugendarbeit der Feuerwehr, der Boxstaffel und des Vereins der Tausendfüßler. Kto Nr. 510 061 906, Sprkasse Südholstein, Blz. 230 51030.

Wir nehmen in Dankbarkeit und Respekt Abschied von unserem engagierten und verdienten Mitglied und vorbildlichen Bürgermeister der Stadt Kaltenkirchen

Ingo Zobel
* 26. Mai 1940 + 3. Januar 2011

Ingo Zobel war über 40 Jahre Mitglied der Christlich Demokratischen Union im Ortsverband Kaltenkirchen und hat sich über drei Jahrzehnte in der Kommunal- und Kreispolitik als Gemeinde- und Stadtvertreter, 1. Stadtrat und Bürgermeister der Stadt Kaltenkirchen sowie im CDU Kreisvorstand und Ortsvorstand eingesetzt.

Am 11. Mai 2006 wurde Ingo Zobel mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland geehrt.
Ingo Zobel hat sich im Sport und im sozialen Bereich besonders verdient gemacht.
Wir haben mit Ingo Zobel nicht nur ein engagiertes CDU-Mitglied, sondern auch eine Persönlichkeit verloren, die wir nicht vergessen werden.

Unser tiefes Mitgefühl gilt besonders seiner Familie.

CDU-Kreisverband Segeberg
Gero Storjohann MdB
Vorsitzender

CDU-Ortsverband Kaltenkirchen
Hauke von Essen
Vorsitzender

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.