Volles Haus und erfolgreiche Wahlen bei der Kreis Senioren Union

Vorstand der Senioren Union im Kreis Segeberg: (vlnr.) Günter Winter, Dietwald Ruhnke, Rudolf Werner, Karl-Maria Kwoll, Jürgen Ballnat, Ingrid Meyer, Dietmar Hurlebusch und Harald Ledig.

Harald Ledig

Henstedt-Ulzburg/Kreis Segeberg – Wenn „nur“ Wahlen auf der Einladung stehen und nachmittags 140 Gäste zusammen kommen, dann kann es im Kreis Segeberg  nur eine Veranstaltung der  Senioren Union sein.  Harald Ledig wurde als Vorsitzender der Senioren-Union der  im Kreis Segeberg (135 Ja, 2 Nein und 4 Enthaltungen) in seinem Amt erneut bestätigt. Ledig ist gleichzeitig Vorsitzender des SU Ortsverbandes in Henstedt-Ulzburg.

In der Wahl der weiteren Vorstandsmitgliederwahlen folgten die  stimmberechtigten Mitglieder/innen auf der Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus in Henstedt-Ulzburg ebenfalls den Vorschlägen ihres Vorstandes mit großer Mehrheit.

Günter Winter

Als stellvertretende Vorsitzende  wurden Ingrid Meyer (130 Ja) aus  Norderstedt und Jürgen Ballnat (127 Ja) aus Kaltenkirchen und Dietwald Ruhnke (123 Ja)  aus Henstedt-Ulzburg als Schatzmeister wiedergewählt. Eine Wiederwahl gab es auch mit großer Mehrheit bei der Beisitzerwahl für Dietmar Hurlebusch aus Henstedt-Ulzburg und Rudolf  Werner aus Norderstedt. Als neue Beisitzer werden Karl-Maria Kwoll aus Ellerau und Günter Winter aus Bad Segeberg den Kreisvorstand der Senioren Union verstärken. Nicht wieder zur Wahl angetreten war Dr. Jürgen Dolling aus Wahlstedt.

 

Die Grüße des CDU-Kreisvorstandes überbrachte Katja Rathje-Hoffmann MdL, die seniorenpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion.

Die Senioren Union hat 608 Mitglieder im Kreis Segeberg.

Dank an Dr. Jürgen Dolling

Dank an Dr. Jürgen Dolling

Volles Haus bei der Senioren Union

 

Weitere Informationen bei

Harald Ledig
T. 04193 76 26 71

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.