MIT Unternehmer-Frühstück mit Winfried Zylka

Wahlstedt – Unter dem Titel „Kontakt – Vernetzung – Gewinn“ traf sich in der Provinzial-Agentur am  Markt in Wahlstedt ein kleiner Kreis von mittelständischen Unternehmern zum  3. Unternehmer-Frühstück der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT). Besonderer Gast war Kreispräsident Winfried Zylka (CDU).

Winfried Zylka (links) und Hans Peter Küchenmeister

Zylka referierte über wirtschaftspolitische Maßnahmen durch den Kreistag. Anschließend gab es eine Diskussion über die die soeben installierte Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft als Partner der Unternehmen, die Pläne für die Breitbandverkabelung, den Straßenbau von der A20 bis zu den Kreis- und Dorfstraßen und die Folgen der  demographischen Entwicklung für den Kreis Segeberg.

Gastgeber Santo Frank Hampel informierte bei der Vorstellung seiner Provinzial-Agentur mit umfassend hoher Servicequalität  über das Riskmanagement für Unternehmen  und  die Vorsorge gegen Altersarmut bei erhöhter Lebenszeiterwartung.

Hans Peter Küchenmeister

Hans-Peter Küchenmeister, Vorsitzender der  MIT Segeberg konnte im weiteren Gespräch feststellen, dass nach den ersten beiden Treffen bereits unter einigen Teilnehmern  dauerhafte Geschäftsbeziehungen aufgebaut und die gegenseitige Geschäftsförderung verwirklicht wurden.

„Wir verstehen uns auch als Sprachrohr und Vermittler für die Interessen des Mittelstandes in die Politik vor Ort. Wir transportieren unsere Anliegen zu den Entscheidungsträgern und in die Entscheidungsgremien unseres Kreises, des Landes und in den Bund. Dieses ist auch hier in Wahlstedt  gelungen,“ zog Küchenmeister  nach dem  3. Unternehmer-Frühstück  seine persönliche Bilanz für das Unternehmernetzwerk MIT.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.