Katja Rathje-Hoffmann zum Equal Pay Day

Katja Rathje-Hoffmann zum Equal Pay Day: Entgeltgleichheitmbleibt eines der wichtigsten gleichstellungspolitischen Themen in Deutschland!

Katja Rathje-Hoffmann MdL

Kiel/Norderstedt – Zum ,,Equal Pay Day“ am 25. März 2011 erklärt die gleichstellungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Katja Rathje-Hoffmann: ,,Entgeltgleichheit bleibt eines der wichtigsten gleichstellungspolitischen Themen in Deutschland.“ Das Prinzip der Entgeltgleichheit müsse verwirklicht werden und brauche die Unterstützung aller Beteiligten des Wirtschaftslebens. ,,Dies gilt nicht nur für den Aktionstag, sondern tagtäglich für das gesamte Jahr“, so Rathje-Hoffmann.

Der 25. März des Jahres markiert den Zeitraum, den Frauen in Deutschland über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssen, um auf das Vorjahresgehalt ihrer männlichen Kollegen zu kommen. Die Aktion ,,Equal Pay Day“ will einen Anstoß geben, die konkreten Ursachen für Entgeltunterschiede vom Grund auf anzugehen und Impulsgeber für eine nachhaltige Veränderung des Lohn- und Gehaltsgefüges sein.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.