Kreisverband der MIT-Segeberg hat einen neuen Vorstand

Hans-Peter Küchenmeister

 Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU hat im Kreis Segeberg ihren Vorstand neu gewählt. Vorsitzender wurde Zahnarzt Hans-Peter Küchenmeister aus Rickling, zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde der Versicherungskaufmann Santo Frank Hampel aus Wahlstedt gewählt.

Als Schatzmeister wurde Stefan Kresse, Jurist und Finanzwirt aus Stipsdorf bestätigt und neuer Beisitzer im Vorstand wurde der Wirtschaftsberater Max-Wilhelm Freese  aus Hasenkrug.  

  Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung ist eine politische Interessenvertretung des Mittelstandes und dessen Berufsgruppen. Sie ist in allen Bundesländern präsent und umfasst 40.000 Mitglieder in Deutschland. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereingung orientiert sich an den Leitlinien einer christlich demokratischen Politik für Wirtschaft und Gesellschaft sowie am Grundsatz der Sozialen Marktwirtschaft Ludwig Erhards.

Die MIT-Segeberg hat zum Ziel, flächendeckend durch ein berufliches und persönliches Netzwerk auf Kreisverbandsebene präsent zu sein, um so mittelständische Interessen in der Wirtschafts-, Finanz- und Mittelstandspolitik auf allen Ebenen im Kreis Segeberg und in Schleswig-Holstein vertreten zu können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.