Angelika Hahn-Fricke in 17 Minuten für die Kreistagswahl in Bad Bramstedt-Land nominiert

 

Die CDU-Ortsvorsitzenden Ronald Krüger aus Großenaspe (links) und Jörn Knüppel aus Weddelbrook sagten Angelika Hahn-Fricke tatkräftige Unterstützung im Wahlkampf zu.

Weddelbrook  – In der CDU-Wahlkreismitgliederversammlung am Montag, 22. Oktober wurde Angelika Hahn-Fricke  (53) aus Weddelbrook  für die Kreistagswahl 2013 vornominiert. Die Kreisvorsitzende der Frauen Union erhielt 12 Ja-Stimmen und  eine  Enthaltung. Es gab  keine weiteren Kandidaten.

 Angelika Hahn-Fricke hatte den  Wahlkreis  bei der letzten Kreistagswahl direkt gewonnen. Sie ist Sprecherin im Jugendhilfeausschuss und Mitglied  im Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Gesundheit. Seit 2011 engagiert sich die  selbständige Kauffrau auch im  Ausschuss für Wirtschaft, Regionalverkehr und Infrastruktur. Angelika Hahn-Fricke führt mit ihrem Ehemann einen selbständigen mittelständischen Handwerksbetrieb in Weddelbrook.

CDU-Kreisgeschäftsführer Uwe Voss beendete die Sitzung nach einer rekordverdächtigen Zeit von 17 Minuten. Die anschließenden Diskussionen der Christdemokraten in gemütlicher Runde dauerten dann jedoch länger in Wolters Gasthof.

 Die Bestätigung des Wahlergebnisses erfolgt durch den Kreisparteitag am Freitag, 9.  November im Kaisersaal in  Bad Bramstedt.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.